Home | Kontakt | Impressum

David Allison

58 Jahre
Übersetzer

 

"Schüler streiken, und die Zeit drängt: Klimaschutz, die Schaffung bezahlbaren Wohnraums, Flächenerhalt und die zukunftsfähige Mobilität sind die Herausforderungen für die Kommunalpolitik von heute für ein liebenswertes Dettingen morgen."

Andreas Bauer

52 Jahre
Konstrukteur

 

"Mir ist eine transparente und nachhaltige Entwicklung im Einklang mit der Natur und dem Charakter Dettingens sehr wichtig. Außerdem bin ich der Meinung, dass die Jugend und die Vereine mehr Beachtung finden müssen."

Michael Bauer

49 Jahre
Konstrukteur

 

"Für mich stehen Freizeitgestaltung, Ausbildung der Jugend sowie der landschaftliche Charakter Dettingens im Vordergrund. Altersgerechtes Wohnen ist ein wichtiges Thema, das nicht zu vernachlässigen ist. Auch die Parksituation in Dettingen muss verbessert werden."

Ralf Baumann

51 Jahre
Bankvorstand Dettinger Bank

 

"Eine innovative und familienfreundliche Kommunalpolitik ist mir sehr wichtig. Ferner trete ich für eine nachhaltige Finanzpolitik ein."

Ralph Baumann

55 Jahre
Karosseriebauer
Seit 12 Jahren Fussballtrainer beim TSV Dettingen

 

"Dettingen ist für mich Heimat und ich möchte mich dafür stark machen, dass sich alle Bürger hier ebenso heimisch fühlen. Ich möchte anpacken, wenn es Probleme gibt, Lösungen finden und umsetzen sowie die Gemeinschaft stärken. Ebenso wichtig wie die Anliegen jedes Einzelnen sind mir die Anliegen der Vereine."

Archibald Fritz

60 Jahre
Freier Architekt
Gemeinderat
Aufsichtsratsvorsitzender der Dettinger Bank

 

"Meine Anliegen sind, den besonderen Charakter Dettingens zu erhalten und die attraktiven Lebensverhältnisse im Ort weiter zu verbessern."

Jochen Glück

42 Jahre
Betriebswirt
Mitglied im Schachverein

 

"Mir ist eine nachhaltige, vor allem aber ökologische und soziale Weiterentwicklung unserer Gemeinde wichtig. Bewährtes bewahren und Neues wagen. Dafür möchte ich mich im Dialog mit Ihnen einsetzen."

Elke Göhner

53 Jahre
Fremdsprachensekretärin
ehrenamtlich im Arbeitskreis "Gesunde Gemeinde" - Projekt Mehrgenerationenspielplatz
Gemeinderätin

 

"Lebenswerter Wohnraum in einem vernünftigen Verhältnis zu einer soliden Infrastruktur sowie sachliche Entscheidungen unter Beachtung sozialer Belange in allen kommunalen Angelegenheiten sind mir nach wie vor wichtig."

Dr. Michael Götz

46 Jahre
Chemiker

 

"Wohlstand und Nachhaltigkeit schließen sich nicht aus! Ich stehe für eine ökologische Stadtentwicklung, mehr Unterstützung für Familien und den Erhalt unserer einzigartigen Kulturlandschaft im Ermstal. Damit Dettingen auch für unsere Kinder lebenswert bleibt."

Carmen Messmer

47 Jahre
Rechtsanwaltsgehilfin
Elternbeirätin Schillerschule

 

"Ich setze mich für die Interessen der Dettinger Kinder, auch in den Dettinger Schulen ein. Aktuell wirke ich bei der Anpassung des Busverkehrs zur Schillerschule mit, wenn ab nächstem Schuljahr die Uhlandschüler ebenfalls dort hin gehen. Ein unkompliziertes Miteinander der Dettinger Bürger mit den Behörden liegt mir am Herzen."

Darko Morava

44 Jahre
Metallmeister


"Ich setze mich gerne für mehr Elektromobilität in Dettingen ein, außerdem möchte ich die kleinen Betriebe in Dettingen unterstützen."

Paul Müller

60 Jahre
Sanitär- und Heizungsbauermeister, selbstständig
Gemeinderat

 

"Mein Augenmerk gilt dem Handwerk und der Industrie als Grundlage für unser Leben in Dettingen."

Dieter Neumann

58 Jahre
Diätkoch, Lehrkraft

 

"Ich setze mich einfür Politik von Menschen zu Menschen, für den Zusammenhalt der Generationen, für Fairness in der Gesellschaft, für differenzierte Ideen und neue Lösungen, für die Vereinbarkeit von Umwelterhaltung und Wachstum sowie für Partizipation aller am Wachstum."

Jens Randecker

21 Jahre
Zimmerer

 

"Die Interessen der jüngeren Generation möchte ich vertreten. Meine Anliegen wären, die Bauplatznot zu verringern und die Landschaft trotzdem so gut wie möglich zu erhalten. Gerne möchte ich mein Fachwissen einbringen."

Patrick Schmauder

30 Jahre
Forstwirt, Fachagrarwirt für Baumpflege und Baumsanierung
ehrenamtlich im Arbeitskreis Heimatmuseum tätig

 

"Aktiv werden, statt sich zu beschweren. Für ein starkes Miteinander in der Gemeinde. Mehr Sicherheit für Fußgänger und eine Verbesserung der Parkplatzsituation. Außerdem ist mir der Erhalt unserer Natur in und um Dettingen wichtig."

Dr. Frank Schwaigerer

48 Jahre
Gymnasiallehrer
Abteilungsleiter MINT
Mitglied im Schachverein und Obst und Gartenbauverein Dettingen

 

"Als Vater, Pädagoge und Schulleitungsmitglied bringe ich vielfältiges Wissen in die Bereiche Betreuung, Kindergarten und Schule ein. Eine sozial gerechtere und ökologisch nachhaltigere Zukunft unserer Gemeinde ist mir ein großes Anliegen."

Uwe Serway

58 Jahre
Schreinermeister,
selbstständig als Schreiner und Bestatter
im Vorstand von Schreinerinnung
Gemeinderat

 

"Ich setze mich für eine kontinuierliche und nachhaltige Weiterentwicklung unserer Gemeinde ein."

Gabi Weik

58 Jahre
Industriekauffrau

 

"Als Neuling möchte ich ein offenes Ohr für die Anregungen der Bürgerschaft haben. Am Herzen liegen mir der Erhalt der Streuobstwiesen und die innerörtliche Lebensqualität. Ich freue mich auf die neuen Aufgaben im Gemeinderat."